Der Akupunktur & TCM Intensivlehrgang vermittelt Dir über einen Zeitraum von 1½ Jahren in konzentrierter Form die theoretischen und praktischen Grundkenntnisse, die für eine qualifizierte Ausübung der Akupunktur und klassischen Chinesischen Medizin Voraussetzung sind:
Energetische & kosmologische Konzepte: Qi, Yin & Yang, San Jiao (Drei Erwärmer), Zang Fu (Organsysteme), Wu Xing (Fünf Wandlungsphasen), Liu Yin (Sechs Schichten), Jing Luo (Meridiansystem), Pathophysiologie des Energiekörpers und praktische, therapeutische Kenntnisse wie Diagnostik, Anamneseführung, Entwicklung von Behandlungsstrategien, Kenntnis der Punktlokalisation und Punktwirkungen, Akupunktur- und Moxatechniken, Schmerztherapie.

Du lernst in einer überschaubaren Gruppe mit maximal 14 Teilnehmer*innen - so bleibt Raum für individuelle Fragen und intensives praktisches Üben. Der Kurs wird von zwei TCM Therapeut*innen mit langjähriger Praxis- und Lehrerfahrung begleitet.

19 Wochenendseminare im monatlichen Rhythmus geben ausreichend Zeit zur Vor- und Nachbereitung des Unterrichts und lassen sich mit Berufstätigkeit oder einem Studium in Einklang bringen. Anschauliche und detaillierte Unterrichtsskripte unterstützen Dich in Deinem Lernerfolg.
Das Kursangebot eignet sich sowohl für angehende oder bereits praktizierende Heilpraktiker*innen, Ärzt*innen, Hebammen, Körper- und Physiotherapeut*innen, als auch für heilkundlich Interessierte ohne Vorkenntnisse.

Eine spätere Weiterbildung, auf der Basis der im Akupunktur & TCM Intensivlehrgang erworbenen Kenntnisse und praktischen Fertigkeiten, kann nach individuellen Bedürfnissen gestaltet werden. Hierzu bieten wir weitere themenbezogene Aufbaukurse an.

Hier bekommst Du noch weitere

Infos zum kommenden Kurs
Infos zu Themen und Termine