Für Absolvent*innen unseres Intensivlehrgangs und externe Interessent*innen mit entsprechenden Vorkenntnissen bieten wir folgende Weiterbildungsseminare an:




Die Himmelsfensterpunkte – Psychoenergetik von Akupunkturpunkten
Die klassische Anwendung der „Himmelsfenster“ in der TCM und ihr Stellenwert für die psychische Begleitung der Patient*innen (mit Punktlokalisation und Akupunkturübung).
Fr. 18:00 - 21:00 Uhr

Qi Jing Ba Mai – Die acht außerordentlichen Gefäße I
Die Bedeutung der tiefen Gefäße des Energieköpers für die vor- und nachgeburtliche Entwicklung.
Pathophysiologie des Du Mai (Meer des Yang), Ren Mai (Meer des Yin) und Chong Mai (Meer des Blutes).Beispiele aus der Akupunkturpraxis und meridianbezogene Übungen veranschaulichen die Anwendungsbereiche dieser vorgeburtlichen Gefäße der ersten Generation.
Sa. 10:00 - 18:00 Uhr
So. 09:30 - 17:00 Uhr

Allergische Rhinitis
Behandlungskonzepte für die Heuschnupfenzeit mit Körper- und Ohrakupunktur, sowie Möglichkeiten der Konstitutionsbehandlung in der Latenzphase
Fr. 18:00 - 21:00 Uhr

Qi Jing Ba Mai – Die acht außerordentlichen Gefäße II
Von den tiefen Flüssen des Energiekörpers, dem Dai Mai (Gürtelgefäß), den Qiao Mai (Fersengefäße) und den Wei Mai (Verbindungsgefäße).Beispiele aus der Akupunkturpraxis und meridianbezogene Übungen veranschaulichen die Anwendungsbereiche dieser vorgeburtlichen Gefäße der zweiten Generation.
Sa. 10:00 - 18:00 Uhr
So. 09:30 - 17:00 Uhr
Der Tau des Himmels - Gynäkologie in der Chinesischen Medizin
Die Energetik des weiblichen Zyklus mit Behandlungskonzepten zur Regulation zyklischer und menstrueller Störungen. Akupunkturübungen und Beispiele aus der Frauenheilkunde veranschaulichen die möglichen Behandlungsansätze und erleichtern die Anwendung in der eigenen Praxis.
Sa. 09:30 - 16.30 Uhr
So. 10:00 - 13:00 Uhr

Praxishospitation
11 Termine, 1x wöchentlich ca. 4 Std.
2 Hospitationsteams mit je 2 Teilnehmer*innen; 2 Patient*innen pro Team

(Nächste Termine werden noch bekannt gegeben)